Zuletzt aktualisiert am 20. Dezember 2021

Vorversicherungszeit in der Pflegeversicherung

(§ 33 Abs. 2 SGB XI)

Um Leistungen aus der Pflegeversicherung zu erhalten, müssen Betroffene die sogenannte Vorversicherungszeit erfüllen. Das heißt, sie müssen in den letzten 10 Jahren vor Antragstellung mindestens 2 Jahre Beiträge in die Pflegeversicherung eingezahlt haben.

Bei Kindern wird die Vorversicherungszeit als gegeben angesehen, wenn ein Elternteil sie erfüllt. Dies ist insbesondere wichtig, wenn ein Kind nach Geburt oder im frühen Kindesalter pflegebedürftig wird.

Ansprechpartner und weitere Informationsquellen

Weitere Informationen zum Thema Pflege und Pflegeversicherung finden Sie im neuraxWiki zum Beispiel unter:

Die gesetzliche Pflegeversicherung

Sozialversicherungsbeiträge für Kranken- und Pflegeversicherung

Grundsicherung im Alter und bei Erwerbsminderung

Inhaltsverzeichnis